Der neue ist auch der alte Vorsitzende

Karnevalsgesellschaft Mülhofen tagte

MÜLHOFEN. RED. Der neue Vorsitzende der KG 1950 Mülhofen ist der alte: Bernd Wollinger.
Auf der Jahresversammlung wurde er wiedergewählt. Mit seiner Begrüßungsrede verband Wollinger einen kurzen Rückblick auf die Vereinsaktivitäten seit der letzten Jahresversammlung. Er bedankte sich bei allen, die den Verein in dieser Zeit unterstützt hatten. Nach der Totenehrung wurden langjährige Mitglieder geehrt. Monika Brink bekam für 25jährige Vereinszugehörigkeit die silberne und Paul Fürstenberg für 40jährige die goldene Ehrennadel überreicht.
Bei den leider an diesem Abend verhinderten Jubilaren Karl-Heinz Aller, Franz Dielentheis, Erwin Sasse, Rolf Schneider, Peter Volkelt (alle 25jährig) sowie Willi Düyster, Josef Eberts und Helga Trennheuser (alle 40jährig) werden die Ehrungen im privaten Rahmen nachgeholt.

Unter der Leitung des einstimmig gewählten Versammlungsleiters Gerd Zöller erteilte die Versammlung dem Vorstand ohne Gegenstimme Entlastung. Die Wahl für die Saison 97/98 brachte folgendes Ergebnis:

Geschäftsführender Vorstand: Vorsitzender Bernd Wollinger, 2. Vorsitzender Dirk Weller, Schriftführer Erich Günther, Kassenführer Jürgen Müller, Beisitzer Alexander Schaub und Horst Dziwior. Erweiterter Vorstand: 2. Schriftführer Jockel Moskopp, 2. Kassenführerin Brigitte Dziwior, Koordinator Veranstaltungen Heinz Kantz, 2. Koordinatorin Annemarie Kantz, Koordinator Halle Rolf Skozillas und Koordinatorin Bütt Ute Müller. Außerhalb des Vorstandes: Kassenprüfer Karl Dielentheis, Gerd Zöller, Jürgen Jongjohann und Stefan Bernardi.