Wollinger dankt Mülhofener Narren

Karnevalsgesellschaft "Ganz denewer"

BENDORF. RED. Die Karnevalsgesellschaft "Ganz denewer" Mülhofen 1950 bedankt sich bei allen Bürgern auch im Namen von Prinz Horst II. und Prinzessin Brigitte I. mit ihrem Hofstaat für die aktive Unterstützung in der vergangenen Session.
Die Veranstaltungen waren gut besucht, und der Umzug am Karnevalssonntag war für alle Teilnehmer ein besonderes Erlebnis. Alle Gruppen waren schön anzusehen, so KG-Vorsitzener Bernd Wollinger. Wenn er eine besonders hervorhebe, dann nur, weil sie besonders groß war: die Gruppe vom "Männerschreckballett" Mülhofen - mit ihren Freunden bei insgesamt 64 Teilnehmern die zahlenmäßig stärkste Gruppe.

Im Namen der Wagenbauer, die dieses Jahr wieder herrliche Prunkwagen in der Johann-Lehnert-Wagenbauerhalle "gezaubert" haben, dankt er zudem für die Versorgung aus der Bevölkerung mit warmem Essen und "geistigen" Getränken. Wollinger: "Als Vorsitzender und Präsident der Karnevalsgesellschaft bin ich stolz auf diese Truppe." Bedanken möchte er sich noch bei den türkischen Mitbürgern, die am 9. Februar ihren höchsten Feiertag hatten (Ramadan-Ende) und dabei als Moscheebesucher ihre zahlreichen Autos in der Zeit von 14 bis 17 Uhr nicht auf die Straße vor ihrer Moschee "Am Röttchenshammer" gestellt hatten, damit der Karnevalsumzug ungehindert vorbeiziehen konnte.